Stiftungen

Zusammen für nachhaltige Bildungskonzepte

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf starke Partner und Förderer angewiesen. Gemeinsam mit Ihrer Stiftung möchten wir

  • die Wertschätzung von Kindern und Jugendlichen für Lebensmittel steigern,
  • ihnen ein grundlegendes Verständnis ökologischer Zusammenhänge zurückgeben,
  • Naturerfahrungsräume schaffen,
  • Sozialkompetenzen stärken und
  • gegen gesellschaftliche Herausforderungen wie ungesunde Ernährung oder Lebensmittelverschwendung vorgehen.

Als gemeinnützige Organisation sind wir auf starke Partner und Förderer angewiesen. Gemeinsam mit Ihrer Stiftung möchten wir

  • die Wertschätzung von Kindern und Jugendlichen für Lebensmittel steigern,
  • ihnen ein grundlegendes Verständnis ökologischer Zusammenhänge zurückgeben,
  • Naturerfahrungsräume schaffen,
  • Sozialkompetenzen stärken und
  • gegen gesellschaftliche Herausforderungen wie ungesunde Ernährung oder Lebensmittelverschwendung vorgehen.

Mit der GemüseAckerdemie zur Verwirklichung Ihres Stiftungszwecks

Gerne kommen wir mit Ihrer Stiftung ins Gespräch und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen ein Projektkonzept, das zu den Förderzielen Ihrer Stiftung passt. Das kann die erstmalige Etablierung oder Stärkung des Bildungsprogramms GemüseAckerdemie in einer bestimmten Region sein, die Förderung einer besonderen Zielgruppe, z. B.  sozial benachteiligte Kinder oder die Wirkungserweiterung auf Familien.

Wir haben darüber hinaus viele Ideen, die auf die Umsetzung und Ihre Unterstützung warten!

Das können Sie als Stiftungspartner von uns erwarten

  • Innovative Ideen und echtes Interesse an einer wirkungsorientierten Förderpartnerschaft
  • Individuelle Projektkonzepte gemäß Ihrer Förderschwerpunkte
  • Professionelle Umsetzung und Projektsteuerung
  • Qualifizierte Dokumentation, Evaluation und Abrechnung
  • Sichtbarmachung Ihrer Unterstützung in unserer Kommunikationsarbeit

Sie möchten Förderpartner werden und mehr Informationen? Gregor Martius freut sich auf Ihren Anruf/ Ihre E-Mail!

Gregor Martius