Coronavirus – Informationen für die Schulen

Liebe Ackerlehrer*innen

Die sich überschlagenden Entwicklungen bzgl. der Ausbreitung von COVID-19 und die damit verbundenen Schulschliessungen stellen euch und uns vor besondere Herausforderungen, die wir aber mit Ruhe und Bedacht angehen. Wir werden alles Mögliche tun, um euch bestmöglich zu unterstützen und den Kindern trotz der Ausnahmesituation ein unvergessliches Erlebnis mit der GemüseAckerdemie bieten zu können. Wir verfolgen laufend die Weisungen des Bundesrats, welche Regelungen für die Bevölkerung gelten.

 

Update 17.03.2020

Umgraben

Für viele von euch stellt sich zurzeit die Frage, ob und wie euer Acker noch umgegraben werden soll.
Als allgemeine Antwort schlagen wir Folgendes vor.

Für die erste Pflanzung sind wir sehr froh um einen umgegrabenen Acker. Wenn ihr als Lehrpersonen Zeit und Lust habt, könnt ihr den Acker gerne selbst umgraben.
Seid ihr nicht in der Lage, selbst umzugraben, unterscheiden wir in zwei Ausgangslagen: Ist der Acker zurzeit eine Wiese oder sind es schon angelegte Beete? Für den Fall der Wiese bitten wir euch, uns zu kontaktieren, damit wir eine individuelle Lösung finden können. Für den Fall der Beete kann dieses Jahr notfalls auf das Umgraben verzichtet werden. Wir würden uns an dieser Stelle als AckerTeam bei der ersten Pflanzung um die Vorbereitung der Beete kümmern.

Allgemein müssen wir aufgrund der aktuellen Lage in Kauf nehmen, dass die Äcker «zu spät» umgegraben werden, vielleicht erst eine Woche vor der Pflanzung. Wir finden; lieber spät als nie umgraben.
Wenn ihr unsicher seid oder Fragen habt, dann meldet euch gerne bei uns.



16.03.2020

Pflanzungen

Durch die flächendeckenden Schulschliessungen sind wir schweren Herzens gezwungen, alle ersten Pflanzungen ohne die Teilnahme von Kindern durchzuführen. Stattdessen werden unsere Pflanzteams dafür sorgen, dass alle Äcker planmässig bepflanzt werden. 

Die Bedeutung unserer Pflanzworkshops für alle Teilnehmer*innen ist uns sehr bewusst. Sie machen auch uns selbst immer die größte Freude. Wir werden daher unser Bestmöglichstes tun, euch auf anderem Wege einen guten Start in die AckerSaison zu ermöglichen. Gerne könnt ihr als Lehrperson ohne eure Schüler*innen an den Pflanzungen teilnehmen. Auch besteht die Möglichkeit, dass wir kleine Videos drehen, um den Kindern einen Eindruck von der ersten Pflanzung zu geben.

 

Fortbildungen und Workshops

Bis auf Weiteres finden alle unsere Fortbildungen und Workshops als digitale live Webinare statt. Wir informieren Euch zeitnah, sobald die COVID-19 Ausbreitung wieder grössere Anlässe zulässt.